Update Neuheiten im Februar

Wir stellen Ihnen die jüngsten Features von PunchCommerce vor. Dazu gehört unter anderem das Feldmapping für cXML.

Lesezeit 1 Minuten
Neuheiten im Februar
Photo by Marc-Olivier Jodoin on Unsplash

Das neue Jahr ist schon ein paar Wochen alt und wir waren natürlich auch fleißig beziehungsweise sind es immer noch. Aktuell arbeiten wir an einigen neuen Features für PunchCommerce, die wir Ihnen gerne im Folgenden näher vorstellen möchten.

Kundenindividuelles Mapping für cXML

Das Feldzuordnungs-Werkzeug für das cXML-Protokoll ist jetzt online verfügbar. Hiermit haben Sie die Möglichkeit, die Zuordnung selbst anzulegen und auch zu bearbeiten. Sie können die Felder sowohl dynamisch als auch mit Festwerten belegen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen zehn Zusatzfelder für Ihren individuellen Gebrauch an. Hier können Sie ergänzende Informationen für die ausgewählten Produkte hinterlegen.

Internationalisierung

Wie bereits angekündigt, haben wir in der letzten Woche an der Internationalisierung für PunchCommerce gearbeitet. Zukünftig wird Ihnen die PunchCommerce-Oberfläche auch in englischer Sprache zur Verfügung stehen. Das soll Ihnen die Arbeit im internationalen Raum erleichtern.

Die neuen Features auf einen Blick

  • Kundenindividuelles Mapping für cXML
  • Internationalisierung der PunchCommerce-Oberfläche

Eine komplette Übersicht unserer aktuell geplanten Funktionen und Features finden Sie in unserer Roadmap.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an hallo@netzdirektion.de oder rufen Sie uns an unter 06152 / 978 94 60. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Zurück zum Journal

Lust auf einen Test? Starten Sie die unverbindliche 30 Tage-Testphase.

© 2020 - 2022
netzdirektion | Gesellschaft für digitale Wertarbeit mbH