PunchOut über OCI

Wir unterstützen den PunchOut über das OCI-Protokoll. Die Funktionen die in OCI 5.0 hinzugekommen sind (Validate, Sourcing, Detail u.ä.) werden aktuell nicht unterstützt.

Bitte achten Sie darauf, dass das aufrufende System alle Parameter per HTTP-POST übergibt.

Parameter Anmerkung
username siehe PunchCommerce-Kunde
password siehe PunchCommerce-Kunde
HOOK_URL Hier ist die Rücksprungadresse zum aufrufenden System zu übergeben also z.B. eine URL oder der Wert SAPEVENT:POST

Auf dem Rückweg in das aufrufende System übergeben wir für den Warenkorb die nachfolgenden Werte für jede Position zurück an das aufrufende System. Sie haben die Möglichkeit für jeden Ihrer PunchOut-Kunden eine eigene Feldzuordnung zu konfigurieren.

Parameter Anmerkung
NEW_ITEM-DESCRIPTION Name des Produktes
NEW_ITEM-QUANTITY Menge im Warenkorb
NEW_ITEM-UNIT Einheit z.Zt. immer "PCE"
NEW_ITEM-PRICE Netto Verkaufspreis
NEW_ITEM-CURRENCY Währung z.Zt. immer "Euro"
NEW_ITEM-VENDORMAT Artikelnummer
NEW_ITEM-EXT_PRODUCT_ID Id des Produktes in unserem System
NEW_ITEM-LEADTIME Lieferzeit in Tagen sofern gesetzt

Eine weiterführende Dokumentation zum OCI 5.0 Standard finden Sie im Wiki der SAP unter https://wiki.scn.sap.com/wiki/download/attachments/395284636/OCI_50_EN20130121.pdf

© 2020 bis 2021 netzdirektion | Gesellschaft für digitale Wertarbeit mbH